Ausrichterinterview mit Floorball Deutschland

Abteilungsleiter Kevin Buckermann im Interview

Floorball Deutschland hat mit Abteilungsleiter Kevin Buckermann über die U15 Juniorinnen DM gesprochen. Erfahrt im Interview mehr zu den Hintergründen zur Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft, der Entwicklung von Floorball bei den Dümptener Füchsen und den Specials, die euch bei der DM erwarten. In 3 Tagen geht es los! Wir freuen uns!

Warum habt Ihr Euch für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft entschieden?

Wir haben in der Vergangenheit bereits zwei Deutsche Meisterschaften im zwei-Jahres-Rhythmus ausgerichtet. Vor einem Jahr hatten wir uns erneut für die Deutsche Meisterschaft im U15 Juniorinnen Bereich beworben, doch leider machte die Corona Pandemie uns einen Strich durch die Rechnung. Nun können endlich wieder Meisterschaften im Jugendspielbetrieb ausgetragen werden. Gerade als Bundesligateam finden wir es wichtig, den Damen-Floorball zu fördern. Wir wollen nicht nur unseren Mädels ein unvergessliches Wochenende bieten, sondern Mädchen aus ganz Deutschland durch tolle Erlebnisse an den Sport binden. Da wir in unserem Bundesliga Team sehr auf den eigenen Nachwuchs setzen, steht für uns die Förderung der Jugendarbeit an erster Stelle und so ist es für uns eine Ehre eine Nachwuchs Meisterschaft ausrichten zu dürfen. Ziel ist es, dass sich immer mehr Juniorinnen für diese Sportart begeistern und so in der nahen Zukunft einige neue Vereine den Schritt auf das Großfeld wagen, sodass die Bundesliga immer größer und spielstärker wird. Dies funktioniert nur mit einer guten Jugendarbeit.

Wie hat sich die Sportart Floorball in den vergangenen fünf Jahren in Eurem Verein und Eurer Region entwickelt und was ist in Zukunft zu erwarten?

Nach der Corona Pandemie mussten wir als Verein erstmal schauen, wie motiviert die Spieler:innen unserer Jugendmannschaften, die zwei Saisons auf Spiele verzichten mussten, zurückkommen. Natürlich gab es ein paar Abgänge, aber wir haben in dieser Saison umso mehr Zuwachs verzeichnen können. In der Jugendarbeit konnten wir uns weiterentwickeln, haben unser Trainerteam auf ein Konzept eingeschworen, und durch engagierter Arbeit die Teams auf ein neues Level weiterentwickeln können. Unsere U13 ist zuletzt motiviert von den Deutschen Meisterschaften wiedergekommen und unser Damenteam hat viele Spieler:innen in den Playoffs begeistern können. Gerade im Damenteam hat sich unsere Arbeit mit dem Gewinn des deutschen Meistertitels, der erstmals nicht nach Weißenfels oder Grimma ging, bezahlt gemacht. Im Finale waren viele Zuschauer in der Halle, die sehr begeistert von der Sportart waren und unsere Jugend hat ebenfalls mitgefiebert. Es war schön zu sehen, wie viele Kinder nach dem Spiel noch in der Halle geblieben sind. Ich denke, dass wir hier viele Spieler:innen an den Verein binden konnten. Wir versuchen immer weiter unsere Jugendarbeit zu verbessern und alle bestmöglich zu fördern.

Was können die Teilnehmer von Euer Deutschen Meisterschaft erwarten?

Eine Deutsche Meisterschaft soll für die Spielerinnen ein besonderes Erlebnis sein, denn es soll sie langfristig an den Sport binden. Die Spielerinnen sollen nach dem Wochenende mit einem super Gefühl nach Hause gehen und sagen, dass sie so etwas nochmals erleben wollen. Damit sich die Teams wohlfühlen, haben wir für jedes Team einen Teamguide bereitgestellt. Zudem dekorieren wir die Halle, sodass es nicht wie bei einem normalen Spieltag aussieht.

Doch nicht nur für die Spielerinnen soll es ein unvergessliches Erlebnis werden, auch für die mitgereisten Fans haben wir uns einiges einfallen lassen.

Unsere Füchse Cafeteria hat sich einige Specials für die Deutsche Meisterschaft ausgedacht, da die Spiele über den ganzen Tag verteilt sind.

Neben Kuchen, Gegrilltem und Salaten, können die Fans sich auch auf Currywurst freuen.

Für den Finaltag ist auch ein Showact geplant. Vor dem Finale wird eine Tanzgruppe auftreten. Außerdem können die Besucher:innen ihr Glück am Glücksrad versuchen und jede Menge tolle Preise absahnen.

Für Fans, die leider nicht vor Ort sein können, bieten wir einen Livestream an.

Wir freuen uns schon jetzt auf spannende und faire Spiele, viele freundliche Begegnungen und jede Menge spaßiges Drumherum!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.